Agenda Alternativ e.V. > Berichte > Kreativangebot für Flüchtlinge in Schwarzenberg

Am 15.12.2015 wurde durch die AWO Erzgebirge gGmbH in Zusammenarbeit mit dem Verein Agenda Alternativ e.V. ein Kreativangebot in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität Westerzgebirge durchgeführt. Dabei ging es vordergründig um die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens zwischen in Schwarzenberg lebenden Flüchtlingen und AnwohnerInnen der Sonnenleithe. Wünschenswert wäre eine höhere TeilnehmerInnenzahl gewesen, was den Erfolg der Veranstaltung dennoch nicht in Frage stellt. Zu den Flüchtlingen gesellten sich zahlreiche Ehrenamtliche des Projektes „Zusammen ist man weniger allein“ und Hauptamtliche der Flüchtlingsarbeit. Aus dem Gestalten mit Refugees wurde ein gemeinsames Gestalten für Refugees. Es entstanden drei Damespielbretter und ein Mensch-ärger-dich-nicht!-Spiel mit selbstgeformten Spielfiguren.

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*