Agenda Alternativ e.V. > Neuigkeiten > Spendenaufruf für „STAINS IN THE SUN“

Liebe Freundinnen, Liebe Freunde,

seit gut zehn Jahren gibt es jetzt Agenda Alternativ e.V. und seit fünf Jahren unser Festival „Stains in the Sun“. Im Hintergrund arbeiten mal 10, mal 20, mal 5 junge Leute dafür, politische Bildung und alternative Kultur ins Erzgebirge zu bringen. Unser Ziel ist es, Ausgrenzungsmechanismen wie Rassismus, Sexismus, Homophobie und Antisemitismus etwas entgegenzusetzen und junge Leute für Politik zu begeistern. Es macht riesig Spaß, sonst würden die wenigsten von uns wohl noch mehrere Stunden neben ihren Jobs/ihrem Studium/ihrer Schule dafür aufbringen. Leider ist aber ehrenamtliches Engagement nur ein Teil, damit es so funktioniert, wie es die letzten Jahre ging. Die zweite Seite ist das liebe Geld.

Das Festival haben wir in den vergangenen Jahren mit Rücklagen und Fördermitteln finanziert. Es laufen jährlich über 15.000 Euro Ausgaben an, die es uns ermöglichen, euch ein kleines bisschen Utopie im Erzgebirge zu bieten. Normalerweise müssten solche Ausgaben bedeuten: Eintrittspreise um die 20 Euro, teurere Getränke. Das ist aber nicht unsere Philosophie.

Wir wollen, dass alle Menschen am „Stains in the Sun“ teilnehmen können und ein hoher Eintritt ist nun mal eine große Hürde. Also buddeln wir jedes Jahr nach Fördermitteln. Alle, die schon mal einen Förderantrag in der Hand hatten, wissen, dass das viel Zeit frisst und der Erfolg ist natürlich nicht sicher. In diesem Jahr hatten wir leider kein Glück mit unseren Anträgen. Wir standen vor der Frage: Ziehen wir das fünfte STAINS überhaupt durch?

Im Plenum wurde sich schnell dafür entschieden, alles daran zu setzen, es auch dieses Jahr wieder laut werden zu lassen. Das bedeutet: Viele Menschen unterstützen uns unentgeltlich oder für einen sehr schmalen Taler, Menschen nehmen sich frei, um unentgeltlich den Auf- und Abbau zu unterstützen, die Workshops werden uns auch zum Sparpreis angeboten… Wir sind sehr dankbar dafür, einen so großen Kreis an Unterstützerinnen und Unterstützern zu haben! Außerdem greifen uns befreundete Vereine unter die Arme, wir stellen Spendenbüchsen auf, schreiben Spendenbriefe … Es kostet viel Zeit, aber wir wissen, wofür wir es tun.

Nun setzen wir noch auf euch – die virtuelle Community. Wir bitten jede und jeden auf das eigene Konto zu schauen und über eine Spende an uns nachzudenken – jeder Euro zählt und hilft. Das Geld landet ausschließlich im Topf zur Finanzierung unserer Arbeit (und damit meinen wir Honorare, Sachkosten, Miete … unsere Arbeit ist ehrenamtlich). Wer eine Spendenquittung will, schreibt uns bitte einfach an.

Bankverbindung:

Jugendverein Agenda Alternativ e.V.
BIC: GENODEF1CH1
IBAN: DE25 8709 6214 0001 0813 06

Auch alle anderen, die kein Geld zum Spenden haben, können uns ganz einfach und ohne großen Aufwand helfen: Teilt diesen Beitrag, fragt eure Nahestehenden, ob sie was spenden können und ladet Leute zum Stains in the Sun V Festival und zur Warmup Acoustic Punk Party – Stains in the Sun 5 ein.

Je mehr Menschen kommen, je mehr gespendet wird, je mehr ihr unsere Idee in eurem Bekanntenkreis verbreitet – desto optimistischer können wir auch in die Zukunft schauen und uns an die Planung für das sechste STAINS machen 🙂

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und eure Hilfe!

Beste Grüße,
eure Agendas

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*