Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Letzte Fakten zum Festival Stains in the Sun am Samstag!

0

Liebe Freundinnen, Liebe Freunde,

wir können es kaum erwarten, euch auf der Naturbühne (NICHT WALDBÜHNE) in Schwarzenberg zu begrüßen. Bitte beachtet am 13. September nur folgende Punkte, damit wir alle Spaß haben, sich niemand verletzt und niemand gegangen werden muss.

  1. Keine Glasflaschen auf dem Gelände! Diese werden euch von der Security abgenommen oder ihr trinkt sie draußen aus. Wir wollen nicht, dass sich Leute an Scherben verletzen. Abgesehen davon gibt es leckeres und günstiges Bierchen, Glühwein, Alkoholfreies (warm und kalt) in großen Mengen!
  2. Die Parkplätze und das Gelände findet ihr hier in der Karte. Wir schildern das Ganze auch nochmal vor Ort aus. Es kann nicht direkt am Gelände geparkt werden!
  3. Es wird dank MDR JUMP einige Regen-Capes geben, die ihr kostenlos auf dem Gelände bekommt. Sollte es also wider unserer Hoffnung/Wünsche/Erwartungen mal tröpfeln, lassen wir uns den Abend doch nicht verderben!
  4. Neben den politischen Workshops gibt es auch zwei kostenlose Kreativ-Workshops: Graffiti (14 Uhr) und Siebdruck (15 Uhr)! Wenn ihr beim Siebdruck-Workshop etwas bedrucken wollt, dann bringt bitte entsprechend Klamotten mit.
  5. Der Workshop vom NDC und der von uns wurden miteinander getauscht. Das heißt, ihr könnt mehr zu unserer Vereinsarbeit ab 14.30 Uhr erfahren und den Antidiskriminierungsworkshop bereits um 12 Uhr besuchen.
  6. Es gibt eine sehr interessante Ausstellung mit dem Namen „Eingeschlossen:Ausgeschlossen“ auf dem Gelände. Lernt mehr über das Leben von Flüchtlingen in Deutschland.
  7. Running-Order gibt es vor Ort. Wir empfehlen dringend, jede Band und jeden Workshop zu besuchen 🙂
  8. Du bist unter 18 Jahre? Dann bitte den Muttizettel mitbringen.
  9. Wer Stress macht, fliegt raus. Nutzt bitte euer Hirn und nicht eure Fäuste.
  10. Klamotten rechter Modemarken und Bands werden nicht geduldet und am Einlass abgewiesen. Fällt euch rassistischer, homophober oder sexistischer Mist auf der Veranstaltung auf, dann kontaktiert bitte sofort die Securities am Einlass.

Das war’s von uns. Wir freuen uns auf euch und über jeden mitgebrachten Gast!
Lasst uns das Ding groß, bunt und laut machen!
Eure Alternativen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.